Die Kaffeeernte – Picking oder Stripping

Ernte-Methoden Picking Stripping - ALzK

Die Kaffeeernte – Picking oder Stripping

Zwei unterschiedliche Ernte-Methoden

Kaffeekirschen trocknen - ALzK

Picking

Kaffeeernte Picking - ALzK

Durch das Pflücken mithilfe der Picking-Methode picken sich die Pflückerinnen und Pflücker in reiner Handarbeit ausschließlich die vollreifen Kaffeekirschen heraus. So bleiben die noch unreifen Früchte am Kaffeestrauch hängen, um weiter in Ruhe zu reifen.
Diese Ernte-Methode ist sehr arbeitsintensiv sowie zeitaufwändig (muss sie doch in einem Turnus von ca. 14 Tagen wiederholt werden) und damit die teuerste Variante.

 

Stripping

Kaffeeernte Stripping - ALzK

Im sogenannten Stripping-Verfahren geht es dagegen in keiner Weise wählerisch zu! Die Früchte des Zweiges werden – sobald die meisten Kaffeekirschen an einem Strauch reif sind – komplett abgepflückt und damit alles inklusive aller Blätter und Früchte entfernt. Nach dem Stripping verbleiben auf einer solchen Kaffeeplantage lediglich die kahlen Zweige. Nicht selten werden vorwiegend Maschinen zur weiteren Vereinfachung für diese Ernte-Methode eingesetzt.

Hier geht es zurück zum Titelthema.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.